Tageslosung

Fürchtet den HERRN und dient ihm treu von ganzem Herzen; denn seht doch, wie große Dinge er an euch getan hat.
Seid nicht träge in dem, was ihr tun sollt. Seid brennend im Geist. Dient dem Herrn.
Gemeindebrief September 2022

An alle evangelischen und ökumenischen Haushalte in Hochstadt

Im August 2022

Liebe Gemeindeglieder, liebe Nachbar*innen!
Aufhören im Ehrenamt? Das geht. Es ist aber sehr schmerzvoll, wenn man über Jahre und manche über Jahrzehnte Herzblut, Zeit und mehr hineingegeben hat. Man bekommt auch sehr viel zurück von den Menschen, für die man sich eingesetzt hat. Dennoch, manchmal muss es einfach sein. Weil sich die Rahmenbedingungen verändert haben, weil man älter geworden ist, weil das Leben neue Schwerpunkte setzt. Aufhören im Ehrenamt darf sein. Manchen fällt es schwer, diesen Schritt zu gehen, weil sie fürchten, dass dann eine wichtige Aufgabe nicht mehr getan wird. Meine Erfahrung ist aber die: Wenn Dinge beendet werden, ist Raum für Neues. Neue Menschen, neue Ideen tauchen auf. Ich finde es auch wichtig zu wissen, dass man ein Ehrenamt zeitlich begrenzen kann und darf. Das macht Mut zum Anfangen. Sprechen Sie mich und unsere Ehrenamtlichen an, wenn Sie eine Idee haben oder Zeit und Lust, sich zu engagieren. Und die Stadt Maintal hat eine ganz großartige Freiwilligenagentur. Wir empfehlen den Newsletter: maintalmachtmit.de

Viele Grüße aus der Evangelischen Kirchengemeinde Pfarrerin Annegret Zander mit dem Kirchenvorstand

Gemeindebrief Juni 2022

An alle evangelischen und ökumenischen Haushalte in Hochstadt

Im Juni 2022

Liebe Gemeindeglieder, liebe Nachbar*innen!
Drinnen bleiben, Tür zu. Klingt nach Corona und einer sich weiterhin breitmachenden Erschöpfungsdepri. Steht aber auch in der Bibel. Nach Ostern waren die Anhänger*innen Jesu ziemlich nach innen gerichtet. Sie trafen sich in irgendeinem Haus im Obergeschoss zum Beten. Aber dann gab es diesen Impuls nach draußen zu gehen und auf andere Menschen zu. Die christlichen Kirche feiern diesen Impuls mit dem Pfingstfest. Wir können ihn dringend gebrauchen. Aber ein bisschen was passiert schon. Wir freuen uns über unsere Zusammenarbeit im dem TV Hochstadt, dem Humor- und Musikverein, dem 1. Maintaler Tanzsportclub und der Stadt Maintal!

Viele Grüße aus der Evangelischen Kirchengemeinde Pfarrerin Annegret Zander mit dem Kirchenvorstand

Gemeindebrief Februar 2022
Gemeindebrief im Februar 2022

Liebe Gemeindeglieder, liebe Nachbar*innen!
Man glaubt es ja kaum, aber wenn man noch mal durch den Kleiderschrank schaut - und das haben wir dank C. ja schon oft getan - dann findet sich da immer noch etwas, das man nicht mehr braucht. Die lustigen Frühlings - Teile heben Sie bitte auf, denn wir würden gerne einen TauschRausch planen. Die anderen sammeln wir wieder für Bethel.
"Wir würden auch gerne wieder..." ist ein Satzanfang, den ich noch ein paarmal wiederholen müsste, besonders in Sachen Cafair, unserem ehrenamtlich geführten Café und Treffpunkt für alle Generationen. Wir geben über die Homepage Bescheid, sobald wir wieder sonntags starten.
Aber ein bisschen was geht ja und davon lesen Sie hier.

Viele Grüße aus der Evangelischen Kirchengemeinde Pfarrerin Annegret Zander

ANMELDUNG ZU AUSGEWÄHLTEN GOTTESDIENSTEN UND VERANSTALTUNGEN

TERMINE

https://kgmaintalhochstadt.church-events.de

Bei Schwierigkeiten mit der Anmeldung bitte im Gemeindebüro anrufen.

Kleidersammlung für Bethel

Am 21.-23.2., 7 - 20 Uhr können Sie gut erhaltene und saubere Kleidung und Wäsche, Schuhe (paarweise gebündelt), Handtaschen, Plüschtiere und Federbetten - jeweils gut verpackt im Gemeindehaus, Wallgraben 4, abgeben. Spezielle Tüten gibt ́s dann vor dem Gemeindebüro.

Weltgebetstag der Frauen "Zukunftsplan: Hoffnung"

Frauen weltweit kommen am ersten Freitag im März zusammen, um einander von ihrem Leben zu erzählen, zu beten, sich zu ermutigen und mutig zu handeln. Dieses Jahr haben Frauen aus England, Wales und Nordirland den "WGT" vorbereitet. Sie schweigen nicht über Armut und Gewalt gegen Frauen. Auf der Homepage unserer Landeskirche sind viele kleine Filme dazu zu finden. Wir planen in Hochstadt einen Gottesdienst. www.ekkw-weltgebetstag.de

Vortrag: Die Veränderung des Klimas

Sonntag, 13. März, 17 Uhr, Evang. Kirche, Kirchgasse 2, mit Anmeldung, kostenlos
Vortrag von Prof. Dr. Christian-D. Schönwiese, Moderation Michael Denhard, Dt. Wetterdienst Eine Veranstaltung der Bürgerstiftung für die Evang. Kirchengemeinde Hochstadt

GOTTESDIENSTE

alle in der Evang. Kirche, Kirchgasse 2
In der Regel gilt 3G + FFP2 Maske, bitte zur Sicherheit immer auf der Homepage nachschauen.

06. Februar, 10 Uhr mit Pfarrerin Katrin Fuchs
13. Februar, 10 Uhr mit Pfarrer Markus Heider
20. Februar, 10 Uhr mit Pfarrerin Annegret Zander
27. Februar, 10 Uhr Tauferinnerungsgottesdienst und Taufe mit dem Kinderchor, mit Anmeldung. Bringt eure Taufkerze mit! Anschließend Turm-Begehung (nur mit Begleitung der Eltern)

Highlights im März

Freitag, 4. März, 18 Uhr, Weltgebetstag-Gottesdienst (Ökumenisches Team)
20. März, 10 Uhr, Gottesdienst mit Aufführung der Judas-Kantate von Helene Streck. Mit Pröpstin Kropf- Brandau und Pfarrerin Zander. Mit Anmeldung, voraussichtlich 2G

Weitere Gottesdienste s. Homepage

MITMACHEN

Kinderchor übt für Musical

Ulrike Streck-Plath übt mit euch Kindern ab 5 Jahren für ein Ostersingspiel am 1. Mai und ein Musical im Sommer. Wenn du neugierig bist, komm einfach dazu: montags, 17:10 - 18:00 Uhr im Gemeindehaus. Infos bei Frau Streck-Plath, Tel: 0171-8214413
www.kichormaintal.de

Wer plant mit uns einen Kleidertausch im März?

Wir haben Lust, an einem Samstag im Frühling einen Kleidertausch für alle Generationen zu organisieren. Du bringst ein paar gute Kleiderstücke mit und schaust, ob du etwas Interessantes Neues findest. Das ist nachhaltig, man lernt Leute kennen und macht total Spaß. Wer hätte Spaß und ein bisschen Zeit den Kleidertausch mit uns zu organisieren und durchzuführen? Bitte melden mit Telefonnummer unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel 06181-431747. Oder bei Melanie. s.u.

Ehrenamtliche ab 18 für JUZ gesucht

Unser Jugendzentrum am Wallgraben ist ein Haus der offenen Tür für Teenager zwischen 11 und 25 Jahren. Wir suchen Unterstützung bei Projekten, dem offenen Jugendtreff, Events und Ausflügen und Ferienaktionen. Du kannst dich mit deinen Gaben und Interessen einbringen, solltest 18 Jahre alt sein. Melde dich bei Interesse bei Melanie Jörges unter 06181-9080633, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über Instagram @juzhochstadt

Kirch-Gartenaktion am 5. März

Wir machen den Garten rund um die Kirche flott für den Frühling und würden uns wieder über Hilfe freuen. Zwischen 10 - 13 Uhr am Samstag, den 5. März freuen wir uns, wenn Sie und Ihr eure Gartenschere mitbringt und mitmacht. Anmeldung wäre super, dann haben wir genug Kaffee und Kuchen da. Spontan geht immer.

ZEIT FÜR DIE SEELE

„Achte heute auf ́Heilige Orte ́ in deinem Alltag. Wo ́zieht es dir die Schuhe aus ́? Wo gibt es Orte, die dir oder anderen heilig sind? Was passiert dort?“ Diese Fragen habe ich bei www.gottvoll.de gefunden. Ein Kartenspiel schickt durch den Ort mit immer neuen Brillen. Das mit den Schuhen bezieht sich auf eine Geschichte, die von Moses erzählt wird: Er sieht beim Hüten seiner Tiere einen Dornbusch, der brennt, aber nicht verbrennt. Neugierig geht er dort hin und bekommt erst einmal eine Anweisung: Schuhe aus! Denn an diesem Ort ist Gott. Und aus dem Feuer spricht Gott dann auch mit Moses. Seltsam, oder? Aber irgendwas leuchtet mir daran völlig ein. Die Schuhe auszuziehen macht verletzlich und man spürt mehr. Probieren Sie es mal aus. An einem ungewohnten Ort die Schuhe auszuziehen. Und dort Gott zu vermuten.

Nachzulesen im 2. Buch Mose/Exodus 3.

 

Gemeindebrief Oktober 2021
Gemeindebrief Februar 2021

Gemeindebrief Febr 2021 Seite 1 aGemeindebrief Febr 2021 Seite 2

Gemeindebrief Weihnachten 2020

gemeindebrief dezember hochstadt neu x Seite 1

Gemeindebrief Pfingsten 2020
gemeindebrief-pfingst2020-auszug
Gemeindebrief Ostern 2020
gemeindebrief-ostern-2020ausschnitt
Gemeindebrief Februar 2020
Gemeindebrief Weihnachten 2019
gembrief-weihnachten-2019seite2-ausschnitt

Gemeindebrief Weihnachten 2019 Seite 1Gembrief Weihnachten 2019 Seite 2.a

Gemeindebrief November 2019
gemeindebriefseptember2016s1ausschnitt

Gemeindebrief November 2019 Seite 1

Gemeindebrief November 2019 Seite 2

Gemeindebrief Ostern 2019
gemeindebrieflogokirchea
Gemeindebrief Februar 2019
gemeindebrieflogokirchea
Gemeindebrief Weihnachten 2018
gemeinebrief-weihnachten-2018seite1ausschnitta
Gemeindebrief Advent 2018
gembriedadventausschnitt1
Gemeindebrief Erntedank 2018
gemeindebriefsept2017seite1ausschnitt
Gemeindebrief Sommer 2018
gemeindebriefsommer2017logo

Gemeindebrief Sommer 18 Seite 1

Gemeindebrief Sommer 18 Seite 2

Gemeindebrief Pfingsten 2018
gemeindebrieflogokirchea
Gemeindebrief September 2017
gemeindebriefsept2017seite1ausschnitt
Gemeindebrief Ostern 2018
gemeindebriefostern2017ausschnitt
Gemeindebrief Sommer 2017
gemeindebriefsommer2017logo
Gemeindebrief Pfingsten 2017
gemeindebriefostern2017ausschnitt
Gemeindebrief Ostern 2017
gemeindebriefostern2017ausschnitt
Gemeindebrief - 500 Jahre Reformation
gemeindebrief-reformation-iausschnitt
Gemeindebrief Weihnachten 2017
gembrief-weihnachten-2017ausschnitta

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.